Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
Das besondere an unserem Programm ist, dass wir die unterschiedlichen Perspektiven und Festivalaspekte bewusst in Beziehung bringen. Stelle dir deine eigene Transformationsreise nach deinen Interessen und Bedürfnissen zusammen.

1. Ticket kaufen (jedes Ticket muss einem individuellen Namen und einer individuellen Email-Adresse zugeordnet sein). | Buy your ticket (each ticket needs to be linked to a unique name and unique email adress).
2. Ticket per Email erhalten | You will receive the ticket via email
3. Login für Sched (Kalenderapplikation) per Email erhalten | You will receive a login for Sched, our calendar application as well
4. Hier in Sched einloggen und die gewünschten Events reservieren | Login to Sched and book the events you are planning to visit

>> Zurück zur Hauptseite | Back to main page
View analytic
Saturday, September 5 • 22:00 - 23:40
Film: From Business to Being LIMITED

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Limited Capacity seats available

Der Film „FROM BUSINESS TO BEING“ erzählt die Geschichte dreier Führungskräfte, die sich auf die Suche nach Wegen aus dem „Hamsterrad des Getriebenseins“ gemacht haben: Ein ehemaliger Investmentbanker bei Lehman Brothers, ein Großprojektmanager der Automobilindustrie und ein Gebietsverantwortlicher der Drogeriemarktkette „dm“. Ihre Motivation: der Wunsch nach mehr Begeisterung, Sinnhaftigkeit und Authentizität bei ihrer Arbeit.

Einfühlsam und ohne Tabus gewähren Hanna Henigin und Julian Wildgruber tiefe Einblicke in die Gefühlswelt der sonst so abgeriegelten Welt der Business- Leader und gehen der Frage nach, inwieweit die Krisen der heutigen Arbeitswelt Bewusstseinskrisen sind.

Können Meditation und Bewusstseinstraining dabei helfen, sich von stresserzeugenden Denk- und Handlungsmustern zu befreien und zu sich selbst zu finden?

Welche Fähigkeiten benötigen Führungskräfte in Zukunft und wie müssen Organisationen in einer globalisierten Welt für ein besseres Miteinander neu gedacht und gestaltet werden?

Auf der Suche nach Antworten treffen die Filmemacher auf Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Meditationspraxis, die eine Brücke zwischen „Business“ und „Being“ schlagen und neue Impulse für einen Kulturwandel im Wirtschaftsleben geben, der das Wohl aller im Sinn hat.

Ein Film, der berührt, zum Diskurs anregt und vor allem dazu ermutigt, nach innen zu schauen: Wer bin ich? Was begeistert mich? Und wie lebe und handle ich entsprechend? In der Überzeugung, dass eine bessere Arbeitswelt und Gesellschaft mit der Bewusstwerdung des Einzelnen beginnt.

--------

The film „FROM BUSINESS TO BEING“ tells the story of three executives – a former investment banker at Lehman Brothers, a project manager in the automobile industry and a regional manager at the pharmacy chain „dm“ – who embark on a quest to find ways out of the „rat race“. Their motivation: the desire for more enthusiasm, meaning and authenticity in their work.

Through their sensitive and yet forthright approach Hanna Henigin and Julian Wildgruber provide deep insight into the emotional sphere of the otherwise closed world of business leaders and explore the question: To what extent are the crises of today‘s workplaces crises of consciousness? Can meditation and awareness training help to free people from stress provoking patterns of thinking and behaving, and get back to themselves?

What skills will be required from business leaders in the future and how do organisations in a globalised world have to be re-thought and restructured towards more collaboration?

In their search for answers, the filmmakers meet experts from economy, science and meditation who build bridges between „business“ and „being“ and give new impetus for a cultural change in the business world, focussing on the well-being of all stakeholders.

„FROM BUSINESS TO BEING“ is a film that touches people, inspires discussion and above all encourages an honest look inside: Who am I? What inspires me? And how do I live and act accordingly? All that is based on the conviction that changes towards a better working environment and society are rooted in a growing awareness of the individual.

Artists
avatar for Hanna Henigin

Hanna Henigin

Regisseurin | Geboren 1980 in Essen. Von 2001 bis 2008 Studium der Journalistik an der LMU in München. Danach einjährige Reise durch Lateinamerika und Australien. | Seit 2009 ist sie als freischaffende Autorin, Journalistin und Regisseurin für Film und Fernsehen tätig, insbesondere im Bereich Reportage und Dokumentation für das öffentlich-rechtliche Fernsehen. | | Filmografie (Auswahl) | 2013 | JOSEPH CALLEJA – HOMMAGE AN... Read More →
avatar for Julian Wildgruber

Julian Wildgruber

Regisseur und Produzent | Geboren 1981 in Mainz. Von 2003 bis 2006 Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton bei Lamprecht AV Produktionen und der ARD/ZDF Medienakademie in Nürnberg. Seit 2009 ist er als freiberuflicher Creative Producer, Kameramann und Cutter für TV-Werbung, Imagefilm und Online Content tätig. Seit 2011 Geschäftsführender Gesellschafter und Executive Producer der MadeVision GmbH, die im Bereich Kommunikation, Film... Read More →


Saturday September 5, 2015 22:00 - 23:40
NH_16