Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
Das besondere an unserem Programm ist, dass wir die unterschiedlichen Perspektiven und Festivalaspekte bewusst in Beziehung bringen. Stelle dir deine eigene Transformationsreise nach deinen Interessen und Bedürfnissen zusammen.

1. Ticket kaufen (jedes Ticket muss einem individuellen Namen und einer individuellen Email-Adresse zugeordnet sein). | Buy your ticket (each ticket needs to be linked to a unique name and unique email adress).
2. Ticket per Email erhalten | You will receive the ticket via email
3. Login für Sched (Kalenderapplikation) per Email erhalten | You will receive a login for Sched, our calendar application as well
4. Hier in Sched einloggen und die gewünschten Events reservieren | Login to Sched and book the events you are planning to visit

>> Zurück zur Hauptseite | Back to main page
View analytic
Sunday, September 6 • 17:00 - 18:00
Meditation FILLING

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Limited Capacity filling up

In der Meditation am Sonntag werden wir die Software unserer Seele erforschen. Du kannst den „Entscheider“ weder in deinem Körper noch deinem Gehirn finden. Advaita Vedanta (Upanishads, Bhagavad Gita und Brahma Sutras) vertraut auf die Annahme, dass wir Entscheidungen treffen und uns daran erinnern. Wir nennen unsere Erinnerungen Samskaras und die Entscheidungen Vasnas. Sie sind Ergebnis früherer Erfahrungen, auch Karma genannt. Karma, Erinnerung und Begehren sind die Software der Seele.

-----

During this meditation we will explore the software of our soul.
You can´t find the choice maker in the body nor in the brain. All of Advaita Vedanta (Upanishads, Bhagavad Gita and Brahma Sutras) is based on this assumtion: we make choices and we remember. What we remember we call samskaras and the choices we make we call vasnas, and they come from past experiences, called karma. So in many ways karma, memory, desire, their all what you might call: The software of our soul.

Artists
avatar for Thorsten WIesmann

Thorsten WIesmann

Geboren wurde ich 1968 in Berlin. Ich studierte Veranstaltungstechnik an der Technischen Fachhochschule Berlin und als Aufbaustudium Schauspieltheaterregie an der Universität Hamburg und am Thalia Theater Hamburg. Währenddessen arbeite ich an Theater-, Film- und interdisziplinären Kunstprojekten. Mit 26 Jahren lernte ich meine jetzige Frau kennen, eine Japanerin. Zusammen haben wir seit 1997 einen gemeinsamen Sohn. Nach jahrelangen... Read More →


Sunday September 6, 2015 17:00 - 18:00
Bucky Dome